Zum Hauptinhalt gehen

10 Jahre UTAX und winwin: Unternehmen feiern Zusammenarbeit und verlängern strategische Partnerschaft

Hamburg, 13. Oktober 2021. Unter dem Motto „Eine Partnerschaft ohne Grenzen“ kamen am 30. September 2021 Partner der winwin Office Network AG mit Vertretern von UTAX in Hamburg zusammen. Aus erster Hand informierten sich die Gäste aus ganz Deutschland über Hardware- und Software-Neuigkeiten des Spezialisten für Informationsmanagement. Im Mittelpunkt des Treffens stand, über gemeinsame Ziele und die Zukunft der strategischen Partnerschaft zu sprechen. Die Bedeutung der Zusammenarbeit hatten beide Seiten erst im August 2021 mit einer Verlängerung der Partnerschaft um sechs Jahre bekräftigt.

Erfolgsformel: Ambitionierte Ziele und gemeinsame Werte

„Für eine erfolgreiche digitale Zukunft braucht es ambitionierte Ziele und strategische Partnerschaften“, so Christopher Rheidt, Geschäftsführer der TA Triumph-Adler GmbH. „Mir persönlich ist es dabei immer auch wichtig, dass die Zusammenarbeit Spaß macht – und das ist mit winwin stets der Fall. Wir teilen dieselben Werte, Ziele und Vorstellungen. Das war unsere Erfolgsformel der letzten zehn Jahre und bildet auch die Basis für die gemeinsame Zukunft“. Für UTAX sei die Entwicklung der winwin immer wichtig gewesen, sagt Rheidt auf der Veranstaltung. „Unsere Partnerschaft basiert auf Offenheit, Flexibilität, Augenhöhe, Vertrauen, Kundenfokus und Geschwindigkeit. Damit meistern wir auch die aktuellen Herausforderungen wie Nachhaltigkeit, Lösungsorientierung, New Work, Digitalisierung sowie die Auswirkungen von Covid-19“.

Was braucht der Mittelstand? Service!

„winwin, das war extrem spannend von der ersten Minute an“, betonte Frank Eismann, Vorstandssprecher der winwin Office Network AG. „So fanden wir auf die Frage ‚Was braucht der Mittelstand?‘ schnell eine gemeinsame Antwort: Service! Um hierbei die besten Ergebnisse zu erreichen, diskutieren wir auch mal kontrovers – aber immer respektvoll und mit gegenseitiger Achtung. Eine wichtige Grundlage für Erfolg, denn unser Business ist nicht nur Technik. Geschäft wird mit Menschen gemacht und wenn diese den gleichen Weg einschlagen, dann sind sie auch gemeinsam erfolgreich“. Mit inzwischen 52 winwin-Mitgliedsunternehmen sei UTAX bis heute der einzige strategische Partner geblieben.

Winwin lobt Hardware- und Software-Angebote von UTAX

Sven Hagenbach, erst kürzlich in den Vorstand der winwin-Fachhandelskooperation berufen, sah es als positives Signal, dass 70 Prozent der Mitglieder die Bonus-Programme der winwin nutzen: „Das zeigt, dass diese alltagstauglich sind und etwas bringen“. Der Geschäftsführer der Hamburger HKP Office Solution ist bei winwin für Hersteller- und strategische Partnerschaften verantwortlich. „Bei UTAX ist die Hardware top und mit dem Lösungsteam rund um Markus Müller gilt das auch für die Software. Insgesamt sind wir zurzeit gut unterwegs“, so Hagenbach.

Winwin überzeugt durch einheitliches Service-Konzept

Nachdem der Herausgeber des „Info-Markt“, Hans-Joachim Schneider, der winwin-Gruppe eine besondere Bedeutung im Markt attestiert hatte, gab der Branchenkenner den Zuhörerinnen und Zuhörern einen Einblick in die Entwicklung der Bürotechnik von der Schreibmaschine bis zum Quantencomputer. Seine Schlussfolgerung: „Die Zeit der Einzelkämpfer ist vorbei. Wichtig ist eine homogene Gruppe, deren Markenkern erkennbar ist. Zur winwin passt ‚The Service-Company‘, denn der Zusammenschluss bietet ein einheitliches Dienstleistungskonzept von Flensburg bis Füssen“.

UTAX zeigt erstes eigenes Production-Printing-System

Aktuelle Hard- und Softwarelösungen sowie Services präsentierten an diesem Tag verschiedene UTAX-Kolleginnen und -Kollegen – moderiert von dem im März 2021 an Bord gekommenen UTAX Vertriebsdirektor Inland Daniel Gleixner. „Vor kurzem noch habe ich auf Ihrem Stuhl gesessen“, sagte der neue UTAX-Mann, der viele Jahre auf Herstellerseite gearbeitet hat und zuletzt Geschäftsführer eines IT-Systemhauses war. „Deshalb weiß ich auch, dass Dienstleistungen und Lösungen den Unterschied machen, um eine tiefe Kundenbindung aufzubauen“. Seine Ziele seien, die UTAX-Produktpalette noch besser auf das Projektgeschäft auszurichten, energieeffizienter – sprich nachhaltiger – zu werden und die Nutzerfreundlichkeit zu steigern. Mit der Präsentation des ersten Production-Printing-Systems von UTAX, erlebten die Gäste im Schmidt Theater eine Premiere. „Sie als winwin-Partner sind die ersten, die die Pro15 im UTAX-Kanal zu sehen bekommen. Für Kunden mit Hausdruckerei kann dies eine interessante Option sein, die zusätzlich überzeugt. Binden Sie das Angebot in Ihre Kundengespräche mit ein“, so die Empfehlung von Gleixner.

Vier Basissysteme, neun Modelle: Erstmals DIN-A3-Familie mit Lizenzmodell

Wie Andreas Meincke bei der Vorstellung der Hardware-Neuigkeiten betonte, sei die UTAX-Produktpalette die umfassendste am Markt, „deren Vorteil es ist, dass sie auf einer einheitlichen Druckerplattform basiert. Das hilft Technikern und Anwendern“. Für die neue UTAX-DIN-A3-Familie, die noch in diesem Herbst gelauncht wird, gelte erstmals ein Lizenzmodell, kündigte der Manager Product Marketing an. „Aus vier Basissystemen generieren sich neun Modelle. Die Vorteile für den Fachhandel liegen auf der Hand: weniger Bevorratung – beziehungsweise Lagerraum –, weniger Kapitalbindung und flexiblere Angebotsgestaltung“. Auch auf die Nachhaltigkeit zahle der Lizenzansatz ein: „Wir produzieren weniger Hardware, brauchen weniger Verpackung sowie Energie und reduzieren die Logistik“. Ebenfalls nachhaltig sei bei dieser Produktfamilie die zum Einsatz kommende neue Tonertechnologie, die weniger Hitze brauche und damit Energie spare. „Das senkt die TEC-Werte, die gerade für öffentliche Ausschreibungen entscheidend sind“.

Dialogmarketing und Kommunikation stellen Nachhaltigkeit in den Fokus

Ein Kontingent von 1000 Freicalls hatte Simone Wunderlich, Leiterin des TA/UTAX Dialogmarketings ITST, für die winwin-Partner dabei: „Wir arbeiten mit Leidenschaft, um unsere gemeinsamen Themen nach vorne zu bringen und für unsere Partner erfolgreich Türen bei potentiellen Kunden zu öffnen“. Zeiterfassung und klimaneutrales Drucken seien aktuelle Aufhänger für gemeinsame Telefon-Aktionen. Die Pläne der Kommunikationsabteilung stellte Maike Zumbrägel, General Managerin Marketing und Corporate Communications, vor: „Wir haben für UTAX eine Digitalisierungsoffensive gestartet, deren erster Aufschlag die Neuauflage der UTAX-Webseite war“. Als nächste Schritte seien geplant, den Partnerbereich im Netz zu modernisieren, Social Media Kanäle aufzusetzen sowie Automated Content zu erstellen, auf den alle Partner Zugriff haben werden. Darüber hinaus sollen neue Formate das Recruiting unterstützen, eine digitale Kampagne gestaltet werden und das Thema Nachhaltigkeit stärker in die Kommunikation integriert werden. „Dabei stehen wir in diesem Punkt schon gut da. Es muss nur mehr ins Bewusstsein gerückt werden, dass UTAX bereits viele Nachhaltigkeitsfaktoren erfüllt“. Hierzu zähle unter anderem der Energiemanager von UTAX smart, die Reduktion von Emissionen und Geräuschen, 75 Prozent weniger Verpackung, der verantwortungsbewusste Umgang mit Chemikalien und das Angebot zum klimaneutralen Drucken, das in Kürze gelauncht wird. „Um auch die Kommunikationsaufgaben weiterzuentwickeln und bestmöglich auf die Bedürfnisse der Partner abzustimmen, laden wir fünf winwin-Partner im November 2021 zu einem Design Thinking Workshop ein. Ziel ist es, bis zum ersten Quartal 2022 ein gemeinsames Konzept zu verabschieden“.

UTAX macht Dokumentenmanagement niederschwellig, schnell und günstig

Markus Müller, Leiter des UTAX Softwarevertriebs, präsentierte gemeinsam mit seinem Team aktuelle Software-Produkte. Anhand von Praxisbeispielen aus dem Büroalltag wurde gezeigt, wie moderne Zeiterfassung, Scanvorgänge mit automatisierten Ablage-Workflows und die sichere und einfache Zwei-Faktor-Smartphone-Authentifizierung am MFP den Arbeitsalltag einfacher machen. „IT-Mitarbeiter von Kunden können durch Automatisierung des Usermanagements massiv entlastet werden. Das gelingt mit Lösungen, die nahtlos miteinander kombiniert werden können“, sagte Müller und kündigte an: „UTAX macht einen Neustart im Bereich des Dokumentenmanagements. Niederschwellig, schnell und günstig muss es sein. Wir wollen Kunden binden mit der Zeiterfassung ‚Zeitblick‘, dem neuen Cloudarchiv yuuvis, ScannerVision und aQrate. Dabei unterstützt Sie das UTAX Software-Vertriebsteam sowohl remote als auch live“.

Strategische Partnerschaft: Neue Ziele und Projekte angekündigt

Die gemeinsamen Maßnahmen für die nahe Zukunft der strategischen Partnerschaft mit der winwin Office Network AG fasste Daniel Gleixner zusammen: Das Produkt-Line-up bei den Multifunktionssystemen, Ausbau des Production-Printing-Geschäfts, mehr Unterstützung beim Verkauf, gemeinsame Aktionen mit dem Dialogmarketing, ein Design-Thinking-Workshop als Pilotprojekt sowie weitere Maßnahmen, um das Thema Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln. „Außerdem brauchen wir mehr Projektgeschäft in der Pipeline. Ein neues Konzept, wie wir Lösungstrainings für unsere winwin-Partner umsetzen, ist bereits in Arbeit“. Den Schlusspunkt auf der Bühne des Schmidt Theaters setzte der Keynote-Speaker Frank Eilers mit tiefen Einblicken zum Phänomen „New Work“. Sein Fazit: „Bei aller Digitalisierung darf die Nähe zum Menschen nicht verloren gehen. Technologie baut Brücken, ersetzt aber nicht den menschlichen Kontakt. Hier gilt es, in Zukunft die richtige Balance zu finden“.

Einig waren sich Christopher Rheidt und Frank Eismann, nicht nochmal zehn Jahre warten zu wollen, um die Partnerschaft von UTAX und winwin zu feiern: „Wir hoffen, dass der Funke übergesprungen ist. Wir bei UTAX sind hochmotiviert, die Partnerschaft mit winwin auf das nächste Level zu bringen“, so Rheidt.

Pressekontakt

André Gensch
Manager Corporate Communications

Deelbögenkamp 4c
Haus 5
D-22297 Hamburg
Tel.: +49 40 52849-0
E-Mail: presse@triumph-adler.net

Das könnte Sie auch interessieren

Entdecken Sie unsere Hardware-Produkte

Ob für Einsteiger oder höchste Ansprüche, ob Drucker oder MFP, Farbe oder Schwarzweiß: Hier finden Sie das passende System.

Hardware

Entdecken Sie unsere Software-Produkte

Die Prozesse im Büro werden ständig digitaler. Hier finden Sie passende Software-Lösungen für effizientere Workflows.

Software

Download Center

Druckertreiber, Bedienungsanleitungen, Prospekte, PTS-Zertifikate, Utilities und vieles mehr können Sie hier herunterladen.

Download Center